blow your mind

Blow Your Mind wurde 1984 von dem Keyboarder Uli Tomm und dem Gitarristen und Sänger Ralph Gotzel im Stuttgarter Raum gegründet. In verschiedenen Besetzungen mit wechselnden Schlagzeugern und Bassisten experimentierte das Quintett zunächst im Stil des Artrock. Nachdem er bereits in diversen Projekten mit Ralph und Uli musiziert hatte, kam 1989 Sänger und Songwriter Niko Buschmann als festes Mitglied zur Band hinzu. Aus dieser Zusammenarbeit ging ein in Frankreich produziertes Demoalbum (Made in France, 1990) hervor, das diverse Genres der 1970er Jahre mit dem typischen Wall of Sound der 1980er Jahre kombinierte.

Wenig später kam es zum Bruch zwischen den Bandmitgliedern, und der Traum von der gemeinsamen Band war vorbei. Als sich ihre Wege 20 Jahre später in Freiburg im Breisgau erneut kreuzten, stellten sie fest, dass die Chemie noch stimmte und das Feuer für Blow Your Mind weiterhin brannte. Ab 2012 begab sich die Band wieder in den Proberaum. In den folgenden Jahren fand Blow Your Mind, mit Gary Wittner am Bass und Jonathan Pauli am Schlagzeug, zu einer eigenen Spielart des Progressive Rock, die komplexe Musikalität mit emotionalem Ausdruck verbindet. Nachdem Jonathan die Band verließ, präsentierte Blow Your Mind im März 2016 mit Drummer Frank Hättich das neue Programm erstmals vor einem Publikum.

Das Debutkonzert festigte den Entschluss, ein Album aufzunehmen – mehr als 30 Jahre nach der Gründung der Band. Die erste Aufnahmesession im November 2016 mit Drowning und Shelter From The Storm animierte die Musiker dazu, ihre Arbeit fortzusetzen. So entstanden bis Mai 2018 sieben weitere Stücke in den Iguana Studios (March); aufgenommen, gemixt und koproduziert von Christoph Brandes. Nachdem Gary die Band verlassen hatte, wurden die noch ausstehenden Stücke mit Luc Pinti am Bass arrangiert und aufgenommen. Darunter sind mit Haunted House ein Remake vom 90er-Album und mit All Of My Life der längste Song des Albums, der den ganzen musikalischen Kosmos von Blow Your Mind entfaltet.

Das Album Blow Your Mind wurde am 14. Juli 2018 veröffentlicht, im Anschluss gab es Livekonzerte. Das Album und weitere Informationen zur Band finden sich auf Bandcamp und auf Facebook.

Viel Spaß beim Hören unserer Songs.

Das Album wurde in der Badischen Zeitung rezensiert. Es ist über Amazon, Spotify und I-Tunes erhältlich. Freiburger können es auch im CDC in der Schiffstraße käuflich erwerben.